WellionVet


Diabetes bei Tieren


Der erste Schritt im Umgang mit Diabetes bei Tieren ist, die Krankheit zu verstehen. Je mehr Sie über Diabetes wissen, umso besser können Sie gemeinsam mit Ihrem Tierarzt für die Gesundheit Ihres Tieres sorgen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Symptome von Diabetes bei Menschen und Tieren ähnlich sind, für die Messung des Blutzuckers allerdings speziell kalibrierte Messgeräte benötigt werden. 6 von 500 Katzen und 3 von 500 Hunden sind Typ I oder Typ II Diabetiker.
 
Diabetes ist von Tier zu Tier verschieden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig Symptome frühzeitig zu erkennen und die Beobachtungen mit dem Tierarzt zu besprechen. Bei einem Verdacht auf Diabetes sollten weiterführende medizinische  Untersuchungen durchgeführt werden. Wenn Diabetes in einem frühen Stadium erkannt wird, kann gesundheitlichen Kurz- und Langzeit-folgen entgegengewirkt werden.
 
Regelmäßige Blutzuckermessungen spielen eine bedeutende Rolle in  der erfolgreichen Therapie von diabetischen Patienten. Die Blutzuckermessung sollte unter gewohnten Bedingungen zu Hause erfolgen. Das reduziert Stress und versorgt Ihren Tierarzt mit genauen Daten zur Anpassung des Behandlungsplanes für Diabetes.
 
Nähere Informationen finden Sie unter www.wellionvet.at.


Art.Nr. direkt eingeben


Suche





Mein Konto
e-mail 
Passwort 
  Passwort vergessen?



Neukunde ANMELDUNG

Lieferung nur nach Österreich.

Akzeptierte Zahlungsarten:
Nachnahme (Zahlung bei Lieferung)
mastercard:  (© )visa:  (© )paypal:  (© )