Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht - Widerrufsbelehrung


Rücktrittsrecht von Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (§ 1 Abs 1 KSchG)


Ein Kunde, der Verbraucher im Sinne des § 1 Abs 1 Konsumentenschutzgesetzes (in der Folge „Verbraucher“) ist, hat das Recht, den Vertrag binnen 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage
a)    im Falle eines Kaufvertrages ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat,
b)    im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat,
c)    im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat,
d)    im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher der MED TRUST Handelsges.m.b.H., 7221 Marz, Gewerbepark 10 (Telefax: 02626 / 64 190 – 77, E-Mail: office@medtrust.at), mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Erklärung des Widerrufs ist an keine bestimmte Form gebunden. Für die Widerrufserklärung kann das Muster-Widerrufsformular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Muster-Widerrufsformular kann auf der Website der MED TRUST unter www.medtrust.at heruntergeladen werden.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
 
Wenn der Kunde den Vertrag widerruft hat MED TRUST dem Kunden alle Zahlungen, die MED TRUST vom Verbraucher erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von MED TRUST angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei MED TRUST eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet MED TRUST dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anders vereinbart; in keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Handelt es sich um den Widerruf eines Kaufvertrages über Waren, die im Fall des Widerrufs nicht von MED TRUST abgeholt werden, kann MED TRUST die Rückzahlung verweigern, bis MED TRUST die Waren wieder zurückerhalten hat oder der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem der Verbraucher MED TRUST über den Widerruf (Rücktritt) dieses Vertrages unterrichtet, an MED TRUST Handelsges.m.b.H., 7221 Marz, Gewerbepark 10, zurückzusenden oder zu übergeben. Diese Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absendet. Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei solchen Produkten, die nach speziellen Kundenwünschen gefertigt wurden, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geschaffen sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde und bei Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
 
Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Der Verbraucher hat gekaufte Waren sowie deren Originalverpackung bis zum Ablauf der Rücktrittsfrist (Widerrufsfrist) pfleglich zu behandeln.
 
Dieser Online-Shop richtet sich an österreichische Kunden. Sind Sie Kunde aus dem europäischen oder außereuropäischen Ausland, kontaktieren Sie uns bitte per Email (office@medtrust.at).
 
This web shop is designed for Austrian customers. If you are a customer domiciled in another European or non-European country, we kindly ask you to send us an email (office@medtrust.at).


Art.Nr. direkt eingeben


Suche





Mein Konto
e-mail 
Passwort 
  Passwort vergessen?



Neukunde ANMELDUNG

Lieferung nur nach Österreich.

Akzeptierte Zahlungsarten:
Nachnahme (Zahlung bei Lieferung)
mastercard:  (© )visa:  (© )paypal:  (© )