General Terms and Conditions of MED TRUST Handelsges.m.b.H.



1. Scope 
 
1.1 These General Terms and Conditions apply for the sale and delivery of products over a long distance by MED TRUST Handelsges.m.b.H. (hereafter referred to as “MED TRUST”). The business address and headquarters are 7221 Marz, Gewerbepark 10.

1.2 Deviations from these General Terms and Conditions require the written form to be legally valid.

2. Conclusion of Contract

2.1 Advertising MED TRUST products in the online shop, in catalogues, or in flyers is a non-binding and open invitation for the customer to place an order.

2.2 The contract comes into existence once the customer places an order and this is confirmed by MED TRUST.
 
2.3 If MED TRUST accepts the customer’s order, MED TRUST will – subject to Point 2.4. – fulfil the order of the customer within 30 days starting from the day after the order was sent by the customer.
 
2.4 If MED TRUST is unable to fulfil a customer’s order because the item ordered or service is unavailable or MED TRUST does not accept the customer’s order, MED TRUST will inform the customer immediately and reimburse the customer without delay for any payments made to the account indicated by the customer.
 
2.5 Ordering or purchasing products on the basis of a doctor’s prescription from the online shop or via e-mail is not permitted. Customer orders that are based on a doctor’s prescription are processed by MED TRUST independent of the billing methods of the health care company involved on a case by case basis by special agreement with the customer. Further information about the sale and billing of orders based on doctor’s prescription is available to the customer upon request.
 
2.6 The General Terms and Conditions can be downloaded by the customer from the MED TRUST website at www.medtrust.at in both PDF and HTML formats. At the time the contract is concluded these are sent in HTML format to the e-mail address provided by the customer.


3. Prices 

3.1 All prices listed are in euros and include the statutory sales taxes. The prices are only for the products themselves and do not include shipping costs. The customer assumes all shipping costs as well as any import and export taxes.
 
3.2 Shipping costs within Austria are EUR 5.90. MED TRUST covers the shipping costs within Austria as of a gross order value of EUR 75. This online shop is geared to Austrian customers. If you would like to order products from MED TRUST and live outside of Austria, please contact us via e-mail (office@medtrust.at).

4. Payment 
4.1 MED TRUST accepts the following payment methods: credit card (Mastercard/Visa); PayPal, prepayment (IBAN: AT612026700000010702, BIC/SWIFT Code: WINSATWN), and cash on delivery. For more details, please see the overview of payment methods.

4.2 Invoices are due upon receipt without any deductions.


5. Delivery 

5.1 The ordered products are delivered by a carrier designated by MED TRUST.
 
5.2 Partial deliveries are permitted, insofar as reasonable for the customer. This is the case, for instance, if only a small part is not delivered; unless the customer is not interested in partial delivery, perhaps because the available part cannot be used on its own. Permissible partial deliveries are not grounds for the customer to withdraw from the entire contract for reason of delay.


6. Retention of Title

The delivered product remains the property of MED TRUST until the complete purchase price has been received including all other payment obligations of the customer. For the duration of the retention of title the customer is obliged to treat the product with care. As long as the proprietary rights to the delivered products have not been transferred to the customer, the customer may not encumber these products with liens or other rights.


7. Cancellation Right of Consumers as per the Austrian Consumer Protection Act 

7.1 A customer, who is a consumer as defined in Art. 1, par. 1 of the Austrian Consumer Protection Act (hereafter referred to as the “consumer”), has the right to cancel the contract within 14 (fourteen) days without giving reasons. The cancellation period is 14 days
 
a) in the event of a purchase agreement from the day on which the consumer or third party indicted by him, who is not the carrier, has taken possession of the items,
 
b) in the event of a contract for several items, which the consumer ordered as part of complete order and which are delivered separately from the day on which the consumer or a third party indicated by him, who is not the carrier, has taken possession of the last item,
 
c) in the event of a contract for a delivery of an item in several partial shipments or parts from the day on which the consumer or a third party indicated by him, who is not the carrier, has taken possession of the last partial shipment or the last part,
 
d) in the event of a contract for a regular delivery of items over a set period of time from the day on which the consumer or a third party indicated by him, who is not the carrier, has taken possession of the first item.

7.2 In order to exercise the cancellation right, the consumer has to send a clear written statement to MED TRUST Handelsges.m.b.H., 7221 Marz, Gewerbepark 10 (Telefax: +43 2626 64190-77, e-mail: office@medtrust.at, (e.g., a letter sent by letter mail, telefax, or e-mail) in which he advises MED TRUST about his decision to cancel the contract. The statement of cancellation is not restricted to a certain form. The sample cancellation form can be used, but this is not required. The sample cancellation form can be downloaded from the MED TRUST website at www.medtrust.at.

7.3 To ensure that the consumer can exercise the right to cancellation, the consumer has to send the cancellation letter before the end of the cancellation period.

7.4 If the customer cancels this agreement, MED TRUST is obliged to reimburse the payments MED TRUST has received from the customer, including the delivery costs (with the exception of additional costs which resulted if the customer chose a different type of delivery other than the most economical standard one MED TRUST offers) immediately and at the latest within fourteen (14) days from the day MED TRUST received notification to cancel the agreement. For the reimbursement MED TRUST uses the same means of payment which the customer used for the original payment unless something else is explicitly agreed upon with the customer. Under no circumstances will the customer be charged fees because of this reimbursement. If a purchase agreement is cancelled for items which MED TRUST cannot pick up, MED TRUST may decline to reimburse the customer until it has received the goods back from the customer or the customer has provided proof that he has returned the goods, depending on whichever is the earliest.

7.5 The consumer has to return or hand over the goods immediately or in any case at the latest within fourteen (14) days from the day the consumer informed MED TRUST about the cancellation of this agreement to MED TRUST Handelsges.m.b.H., 7221 Marz, Gewerbepark 10. This deadline is met if the goods are shipped before the fourteen-day (14-day) deadline expires. The consumer bears the actual costs of returning the goods.

7.6 The right to cancellation does not apply to products which were manufactured according to special customer wishes, which by their nature are not suitable to be returned, which can spoil quickly, or whose best before date has passed, and in the case of goods which were delivered sealed and in the interest of health or hygiene are not suitable to be returned if the seal was removed after delivery.

7.7 The consumer only has to pay for any diminished value of the goods, if this loss in value resulted from the handling other than what is necessary to ascertain the nature, characteristics, and operation of the goods. The consumer has to treat the purchased goods and their original packaging with care until the end of the cancellation period.

7.8 Note: The EU Commission offers the possibility of resolving disputes online using an online platform which it operates. This platform can be reached via the externa link http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are neither willing nor obliged to participate in proceedings before the consumer arbitration board to settle disputes.

8. Written Form 

8.1 Notices of defects, damage claims, and all other statements of intent made by the customer to MED TRUST must be made in writing.

9. Guarantee
9.1 MED TRUST ensures that the products are free of defects at the time of shipping, which cancel or reduce the value or the suitability for usual use. An insignificant reduction to the value or the suitability is not taken into account.

9.2 In addition, the customer has potential claims from warranties provided by the manufacturers of many technical products, which are enclosed with the product.

9.3 The limitation period for warranty claims for both obvious and hidden defects is two (2) years from the delivery of the goods. The legal guarantee obligation of MED TRUST is not restricted by warranties of any sort.

9.4 MED TRUST provides a warranty for individual items ordered from MED TRUST, but not for aggregates, unless this is explicitly arranged with the customer. 

9.5 The warranty is only for defects which were already present at the time of shipping, but not for those defects which emerged subsequently, especially as a result of improper use or constant and above-average use of the item by the consumer over a longer period of time. This also applies to wear parts.

10. Liability for Compensation 
10.1 MED TRUST is liable only for damages in the cases of intent or gross negligence; this does not apply for injuries to people.

10.2 If the customer is not a consumer, the liability of MED TRUST is, within the framework of legal provisions, limited to the amount of the purchase price. In this case, the replacement of (damages), consequential damages, other property damage, financial losses, and damages and claims from third parties against the customer are excluded.
 
11. Data Protection

11.1 To process contracts and preserve evidence, MED TRUST processes the following information about the customer: customer number, name, user name and password, address, contact information like telephone number, e-mail address, and other types of address, which could emerge as a result of modern communication possibilities; information on order management and billing such as order date, products ordered, and number of ordered products, prices calculated, shipping and payment information of the customer and, in the case of online orders the IP address of the customer to combat abuse. All of this data is deleted at the latest seven years after the contract has ended between MED TRUST and the customer, provided there are no legal obligations to store information longer.

11.2 More information about MED TRUST’s Data Privacy Statement can be found on MED TRUST‘s website www.medtrust.at.

12. Place of Jurisdiction 

12.1 The only agreed court with jurisdiction is the local court in 7221 Marz. This location does not apply to consumers.

12.2 If the consumer has a residence in Austria, a habitual residence, or a place of employment, the court with jurisdiction over the legal action taken by MED TRUST against the consumer is the one in the district where the consumer has his residence, habitual residence, or place of employment.
  
13. Applicable Law 

13.1 All of the legal transactions concluded as per these General Terms and Conditions are subject to Austrian law excluding the UN Sales Convention. This applies with the restriction that according to Article 6 of the Regulation (EC) No. 593/2008 of the European Parliament and the Council Rates dated 17 June 2008 on the law applicable for contractual obligations more favourable terms of the law of the state in which the consumer has his habitual place of residence can take precedence.
 
14 Contract Language
 
14.1 The contract, order, and business language is German.
 
15. About MED TRUST
MED TRUST Handelsgesm.b.H
Gewerbepark 10
7221 Marz, Austria
Managing Director: Werner Trenker
Tel: +43 2626 / 64 190
Fax: +43 2626 / 64 190 - 77
E-mail: office@medtrust.at
Tax Office No.: 163015d
Commercial Court: Eisenstadt
Data Processing Register No.: 0935859

VAT Registration No.: ATU 43445802
 
Member of the Austrian Federal Economic Chamber (WKO), Burgenland Economic Chamber, Industry Sector Commerce, Landesgruppe Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben, Fachvertretung Foto-, Optik- und Medizinproduktehandel WKO MED TRUST
 
Business Purpose: Trading all kinds of goods (excluding all transactions subject to the Banking Act and the Insurance Supervision Act), especially trading items for diabetics, as well as importing and exporting, furthermore, exercising the role of a commercial agent, and especially taking on relevant commercial representations
 
Laws of the Profession: Industrial code, medical product law (http://www.ris.bka.gv.at)
Supervisory Authority: District Commission of Mattersburg 
Special Regulatory Authority: Austrian Federal Ministry of Health, Austrian Federal Office for Safety in Health Care 
 
Marz, 01.08.2019

General Terms (Status: 01.08.2019) [.pdf - 435 kB]


Allgemeine Geschäftsbedingungen der MED TRUST Handelsges.m.b.H.



1. Geltungsbereich
 
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für den Verkauf und die Lieferung von Produkten im Fernabsatz durch die MED TRUST Handelsges.m.b.H. (in der Folge „MED TRUST“) mit dem Firmensitz und der Geschäftsadresse in 7221 Marz, Gewerbepark 10.

1.2 Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

2. Vertragsabschluss

2.1 Die Bewerbung von Produkten der MED TRUST im Online Shop, in Katalogen oder Werbeflyern ist eine unverbindliche und freibleibende Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Vertrag kommt auf Bestellung des Kunden durch die Auftragsbestätigung von MED TRUST zustande.
 
2.3 Nimmt MED TRUST das Angebot des Kunden an, wird MED TRUST – vorbehaltlich des Punktes 2.4. – die Bestellung des Kunden innerhalb von 30 Tagen nach dem auf die Übermittlung der Bestellung durch den Kunden folgenden Tag ausführen.
 
2.4 Kann MED TRUST eine Bestellung des Kunden nicht ausführen, weil die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht verfügbar ist, oder nimmt MED TRUST das Angebot des Kunden nicht an, wird MED TRUST dies dem Kunden unverzüglich mitteilen und dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich auf das vom Kunden bekannt gegebene Konto erstatten.
 
2.5 Die Bestellung und der Kauf eines Produktes auf der Grundlage einer ärztlichen Verschreibung (Rezept) über den Online-Shop oder per E-Mail sind ausgeschlossen. Bestellungen des Kunden auf der Grundlage einer ärztlichen Verschreibung (Rezept) werden von MED TRUST abhängig von den Verrechnungsmodalitäten der betroffenen Krankenkasse im Einzelfall nach gesonderter Vereinbarung mit dem Kunden bearbeitet. Weitergehende Informationen über den Verkauf und die Verrechnung von Bestellungen aufgrund von ärztlichen Verschreibungen (Rezept) erhält der Kunde auf Nachfrage bei MED TRUST.
 
2.6 Die AGB können vom Kunden von der Website von MED TRUST www.medtrust.at im PDF  und im HTML Format heruntergeladen werden. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses werden diese dem Kunden im HTML Format elektronisch an seine bekannt gegebene E-Mail-Adresse zugestellt.


3. Preise

3.1 Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Preise beziehen sich nur auf das jeweilige Produkt selbst und umfassen nicht die Versandkosten. Alle durch den Versand entstehenden Kosten sowie allfällige Ein- bzw. Ausfuhrabgaben trägt der Kunde.
 
3.2 Die Versandkosten innerhalb Österreichs betragen EUR 4,90. Ab einem Bruttobestellwert von EUR 75,00 innerhalb Österreichs übernimmt MED TRUST die Kosten des Versandes. Dieser Online-Shop richtet sich an österreichische Kunden. Sollten Sie aus dem Ausland Produkte bei MED TRUST bestellen wollen, kontaktieren Sie uns bitte per Email (office@medtrust.at).

4. Zahlung
4.1 MED TRUST akzeptiert folgende Zahlungsarten: Zahlung per Kreditkarte (MasterCard/Visa), per PayPal, per Vorauskasse (IBAN: AT612026700000010702, BIC/SWIFT Code: WINSATWN) sowie Zahlung per Nachnahme. Die weiteren Details entnehmen Sie bitte der Übersicht Zahlungsarten.

4.2 Rechnungen sind bei Rechnungserhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig.


5. Lieferung

5.1 Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt durch ein von MED TRUST beauftragtes Transportunternehmen.
 
5.2 Teillieferungen sind zulässig, sofern sie dem Kunden zumutbar sind. Das ist z.B. der Fall, wenn nur ein geringer Teil nicht geliefert wird; es sei denn, der Kunde hat an der Teillieferung kein Interesse, etwa weil der lieferbare Teil alleine nicht verwendbar ist. Zulässige Teillieferungen berechtigen den Kunden nicht zum Rücktritt vom gesamten Vertrag aus dem Grund des Verzuges.


6. Eigentumsvorbehalt

Das gelieferte Produkt bleibt bis zum Eingang des vollständigen Kaufpreises samt sämtlicher weiteren vom Kunden zu erfüllenden Zahlungsverpflichtungen Eigentum von MED TRUST. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Kunde verpflichtet, das Produkt pfleglich zu behandeln. Solange die Eigentumsrechte an den gelieferten Produkten nicht auf den Kunden übergegangen sind, darf der Kunde diese Produkte nicht mit Pfand- oder anderen Rechten belasten.


7. Rücktrittsrecht von Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes

7.1 Ein Kunde, der Verbraucher im Sinne des § 1 Abs 1 Konsumentenschutzgesetzes (in der Folge „Verbraucher“) ist, hat das Recht, den Vertrag binnen 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage
 
a)    im Falle eines Kaufvertrages ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat,
 
b)   im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat,
 
c)     im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat,
 
d)    im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

7.2 Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher der MED TRUST Handelsges.m.b.H., 7221 Marz, Gewerbepark 10 (Telefax: 02626 / 64 190 – 77, E-Mail: office@medtrust.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Erklärung des Widerrufs ist an keine bestimmte Form gebunden. Für die Widerrufserklärung kann das Muster-Widerrufsformular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Muster-Widerrufsformular kann auf der Website der MED TRUST unter www.medtrust.at heruntergeladen werden.

7.3 Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

7.4 Wenn der Kunde den Vertrag widerruft hat MED TRUST dem Kunden alle Zahlungen, die MED TRUST vom Verbraucher erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von MED TRUST angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei MED TRUST eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet MED TRUST dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anders vereinbart; in keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Handelt es sich um den Widerruf eines Kaufvertrages über Waren, die im Fall des Widerrufs nicht von MED TRUST abgeholt werden, kann MED TRUST die Rückzahlung verweigern, bis MED TRUST die Waren wieder zurückerhalten hat oder der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

7.5 Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem der Verbraucher MED TRUST über den Widerruf (Rücktritt) dieses Vertrages unterrichtet, an MED TRUST Handelsges.m.b.H., 7221 Marz, Gewerbepark 10, zurückzusenden oder zu übergeben. Diese Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absendet. Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

7.6 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei solchen Produkten, die nach speziellen Kundenwünschen gefertigt wurden, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geschaffen sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde und bei Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

7.7 Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Der Verbraucher hat gekaufte Waren sowie deren Originalverpackung bis zum Ablauf der Rücktrittsfrist (Widerrufsfrist) pfleglich zu behandeln.

7.8 Hinweis: Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.  Zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

8. Schriftform 

8.1 Mängelanzeigen, Schadensmeldungen sowie sonstige Willenserklärungen des Kunden gegenüber MED TRUST bedürfen der Schriftform.

9. Gewährleistung
9.1 MED TRUST gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Versandes nicht mit Mängeln behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern. Eine unerhebliche Minderung des Wertes oder der Tauglichkeit bleibt außer Acht.

9.2 Ergänzend hat der Kunde potentiell Ansprüche aus Garantieerklärungen der Hersteller vieler technischer Produkte, die den Produkten beigefügt werden.

9.3 Die Frist zur Geltendmachung der Gewährleistung beträgt sowohl bei offenen als auch bei versteckten Mängeln zwei (2) Jahre ab Ablieferung der Ware. Die gesetzliche Gewährleistungspflicht von MED TRUST wird durch welche Garantieerklärungen auch immer nicht eingeschränkt.

9.4 MED TRUST übernimmt eine Gewährleistung bezogen auf die einzelnen bei ihr bestellten Waren, nicht aber für Sachgesamtheiten, es sei denn, es wird dies ausdrücklich mit dem Kunden so vereinbart.

9.5 Gewährleistung besteht nur für Mängel, die bereits im Zeitpunkt des Versands vorlagen, nicht aber für solche, die erst nachträglich, insbesondere durch unsachgemäße Nutzung oder eine über längere Zeit andauernde überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Verbrauchers entstehen. Dies gilt auch für Verschleißteile.

10. Haftung für Schadenersatz
10.1 MED TRUST haftet für Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit; dies gilt nicht für Schäden an der Person.

10.2 Sofern der Kunde kein Verbraucher ist, ist die Haftung von MED TRUST im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mit der Höhe des Kaufpreises begrenzt. In diesem Fall ist der Ersatz von (Mangel-)Folgeschäden, sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden ausgeschlossen.
 
11. Datenschutz

11.1 MED TRUST verarbeitet zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Beweissicherung folgende Daten über den Kunden: Kundennummer, Namen, Username und Passwort, Adresse, Kontaktinformationen wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere Adressierungsarten, die sich auf Grund moderner Kommunikationsmöglichkeiten ergeben können, Daten zur Bestellverwaltung und Verrechnung wie Bestelldatum, bestellte Produkte und Anzahl der bestellen Produkte, verrechnete Preise und Versand- und Zahlungsinformationen des Kunden sowie bei Online-Bestellungen zusätzlich zum Zwecke der Missbrauchsbekämpfung die IP-Adresse des Kunden. Diese Daten werden längstens sieben Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen MED TRUST und dem Kunden gelöscht, sofern dann nicht weitergehende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

11.2 Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von MED TRUST, die Sie auf der Website von MED TRUST www.medtrust.at abrufen können

12. Gerichtsstand

12.1 Es wird als ausschließlicher Gerichtsstand das für 7221 Marz örtlich zuständige Gericht vereinbart. Dieser Punkt gilt nicht für Verbraucher

12.2 Hat der Verbraucher im Inland einen Wohnsitz, einen gewöhnlichen Aufenthalt oder einen Ort der Beschäftigung, ist für Klagen von MED TRUST gegen den Verbraucher jenes Gericht örtlich zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher diesen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat.
  
13. Anwendbares Recht

13.1 Sämtliche unter diesen AGB geschlossenen Rechtsgeschäfte unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Dies gilt mit der Einschränkung, dass gemäß Artikel 6 der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht etwaige für den Verbraucher günstigere Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, vorgehen können.
 
14 Vertragssprache
 
14.1 Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.
 
15. Über MED TRUST
MED TRUST Handelsgesm.b.H
Gewerbepark 10
7221  Marz, Österreich
Geschäftsführer: Werner Trenker
Tel: 02626 / 64 190
Fax: 02626 / 64 190 - 77
e-mail: office@medtrust.at
FN: 163015d, LG: Eisenstadt
DVR: 0935859 
UID: ATU 43445802
 
Mitglied der WKÖ, Wirtschaftskammer Burgenland, Sparte Handel, Landesgruppe Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben, Fachvertretung Foto-, Optik- und Medizinproduktehandel WKO MED TRUST
 
Unternehmensgegenstand: Handel mit Waren aller Art (unter Ausschluss aller dem Bankwesengesetz und dem Versicherungsaufsichtsgesetz unterliegenden Geschäfte), insbesondere mit Diabetikerartikel, sowie der Import- und Exporthandel, weiters die Ausübung des Gewerbes des Handelsagenten, insbesondere die Übernahme einschlägiger Handelsvertretungen
 
Berufsrecht: Gewerbeordnung, Medizinproduktegesetz (http://www.ris.bka.gv.at)

Aufsichtsbehörde: Bezirkshauptmannschaft Mattersburg
 Spezielle Aufsichtsbehörde:
Bundesministerium für Gesundheit, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
 
Marz, 08.02.2017

AGBs MEDTRUST (Stand 08.02.2017) [.pdf - 435 kB]

Widerrufsformular MED TRUST (Stand: 06.06.14) [.pdf - 366 kB]

MED TRUST
NEWSLETTER
Always up to date with
our innovations